HCM Stadt

Vietnam / Ho Chi Minh City (HCM)

HCM mag ich sofort sehr gerne und mache einem langen Stadtspaziergang bis zum Fluss SaiGon. Wie in allen Städten, in denen ich war, wird rege renoviert, so dass ich auch hier nicht alles sehen kann. Dafür: Abends ein großartiges Tanztheater auf extrem hohem Niveau.

‚Onkel Ho‘, wie mein Reiseführer sagt, tagsüber

Und nachts von der Rückseite, dafür Saigon von vorn

Inle-Lake, Nyaungshwe

Myanmar / Nyaungshwe

Abschluss der Ortserkundung, Kanal zum See. Bei dem roten Gebäude rechts sind wir zur Bootstour gestartet. Nyaungshwe mag ich, ein kleiner Ort mit vielen Pagoden, Tempeln, Monasteries.

Zahnarzt-Praxis

Ballspiel mit einem aus Bambus geflochtenem Ball. Eine Mischung aus Hackeysack und Volleyball. Mache Sprünge werden mit einem halben Salto verbunden. Gibt es kein Feld mit Netz, kann man es auch im Kreis stehend spielen, wobei ein aus den Kreis gekickter Ball den Punkt für die andere Mannschaft macht.

Erste Craftbeer-Brauerei von Myanmar (sagen sie), nach deutschem Rezept.

Mandalay, Zentrum

Myanmar / Mandalay

Curry-Restaurant in Mandalay, in der Nähe meiner Unterkunft. Ich mag Mandalay, nur ist sich jeder Straßenblock recht ähnlich, anders als in Yangon. Da es hier kaum lateinische Schrift gibt, kann ich die Straßennamen nicht lesen. Glücklicherweise sind viele mit arabischen Ziffern nummeriert.